E-Pressure

Einstellungen

In der App können Sie verschiedene Einstellungen nach Ihren Wünschen vornehmen.

E-Pressure Einstellungen

Nachdem Sie E-Pressure installiert haben, können Sie in den Einstellungen noch Anpassungen vornehmen. Gehen Sie dazu in der App auf das Modul E-Pressure und klicken Sie unten links auf Einstellungen. In diesem Bereich der App sehen Sie 3 Tabs:

  • Druck
    Hier können Sie den unteren und oberen Grenzwert für den Reifendruck eingeben. Sie können dies mit dem Schieberegler tun oder durch Tippen in das weiße Feld. Bitte beachten Sie, dass der Druck während der Fahrt um ca. 0,5 bar ansteigen kann. 
    Verwenden Sie den vom Hersteller empfohlenen Reifendruck als Ausgangspunkt. Stellen Sie dann den Mindest- und Höchstwert ein (unsere Empfehlung: 0,5 bar über oder unter dem empfohlenen Druck). 
  • Temperatur
    Hier können Sie die maximale Reifentemperatur eingeben. Sie können dies mit dem Schieberegler tun oder durch Tippen in das weiße Feld.
    Bitte beachten Sie, dass die Temperatur der Reifen während der Fahrt bis zu 25 Grad Celsius über die Umgebungstemperatur ansteigen kann. 
  • Allgemein
    • Meldungen: Hier können Sie die Art der Meldungen angeben, die Sie erhalten möchten.
    • Präferenzen: Hier können Sie auswählen, ob Sie die Informationen in Bar/Celsius oder PSI/Fahrenheit sehen möchten.
    • Erneute Installation: Wenn Sie die Sensoren neu installieren möchten, müssen Sie den QR-Code nicht scannen. Klicken Sie einfach auf Trennen und erneut installieren und Sie werden den Kalibrierungsprozess erneut Schritt für Schritt durchlaufen.

Meldungen

Sie können die Benachrichtigungen für jedes Modul einstellen. Es gibt 3 Arten von Warnungen, die Sie warnen, wenn die von Ihnen für dieses bestimmte Modul festgelegten Mindest- oder Höchstwerte überschritten werden:

  • Ton: ein Ton wird abgespielt.
  • Vibrieren: das Telefon wird vibrieren.
  • Pop-up: Eine Meldung erscheint auf dem Bildschirm, auch wenn Sie z. B. die Navigation eingeschaltet haben.

Für jede Art von Benachrichtigung können Sie sie mit dem Schieberegler rechts neben der Art der Benachrichtigung ein- oder ausschalten.

Die Benachrichtigung ist nicht korrekt

Bekommen Sie eine Nachricht, wenn Sie denken, dass alles in Ordnung ist. Dann kann es sein, dass die Mindest- oder Höchstwerte in den Einstellungen nicht korrekt eingegeben sind. Überprüfen Sie diese in den E-Pressure-Einstellungen und passen Sie sie gegebenenfalls an.

Bitte beachten Sie, dass der Reifendruck und die Reifentemperatur während der Fahrt oder bei warmen (oder kalten) Bedingungen höher als erwartet sein können. Berücksichtigen Sie dies bei der Festlegung der Mindest- und Höchstwerte.