Bei iOS-Geräten gibt es Probleme mit der Kalibrierung. Das neue Update (mit Korrektur) wird in Woche 38 im App Store erscheinen. Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten. 

Häufig gestellte Fragen

Klicken Sie auf das Modul, um Antworten zu erhalten, die Ihnen bei Ihren Fragen möglich weiterhelfen.

Allgemeine Fragen

Wenn Sie ein gebrauchtes System gekauft oder kurzzeitig vergessen haben, welche Art von Starterpaket Sie haben, können Sie dies auf verschiedene Weise überprüfen:

  1. Sie können sich auf my.e-trailer.nl einloggen. Gehen Sie zu Module, um zu prüfen, ob Sie ein Starterpaket, ein Starterpaket Plus oder ein E-Connect haben.
  2. Sie können sich bei Ihrer App anmelden. Wenn Sie die Module E-Level, E-Volt und E-Track&Trace in der Modulübersicht haben, haben Sie ein Starterpaket Plus. Wenn Sie nur E-Level und E-Volt haben, dann haben Sie ein Starterpaket Basic. Wenn Sie keines dieser Module haben, dann haben Sie wahrscheinlich ein E-Connect.

Das E-Connect war unser Grundmodul. Es wird von E-Trailer nicht mehr separat verkauft. Es werden nur noch Starterpakete verkauft. Diese sind in einer Basic- und einer Plus-Version erhältlich. Die Plus-Version ist derzeit in einer begrenzten Anzahl von Ländern erhältlich und wird im Laufe des Jahres 2023 in allen Ländern, in denen wir Händler haben, verfügbar sein.

Einzelne E-Connects können jedoch weiterhin bei Ihrem Händler erhältlich sein. Informationen dazu finden Sie unter Starterpaket Basic.

Plus-Module sind Module, die nur in Verbindung mit dem Starterpaket Plus und einem gültigen Abonnement funktionieren. Plus-Module sind:

  • E-Track&Trace (standardmäßig im Starterpaket Plus enthalten)
  • E-Movement

Stellen Sie sicher, dass der Akku Ihres Telefons oder Tablets voll ist und dass eine stabile Internet- und Bluetooth-Verbindung besteht, während Sie das System aktualisieren. Stellen Sie das Telefon gegebenenfalls so nah wie möglich an den E-Connect.

Installieren Sie einfach die App auf Ihrem neuen Telefon und melden Sie sich mit Ihren Anmeldedaten an. Sonst nichts. Wenn Sie dann Bluetooth einschalten, sind Sie wieder mit dem E-Connect verbunden und alle gekoppelten Module sind wieder sichtbar.

Sie können Ihr Konto verwenden, um sich auf mehreren Geräten anzumelden. Es ist jedoch nicht möglich, mehrere Geräte gleichzeitig zu verwenden. Es kann jeweils nur ein Gerät an den E-Connect gekoppelt werden.

Ja, das können sie. Dazu müssen sie die E-Trailer-App herunterladen und sich mit den Daten der Person anmelden, die das System registriert hat.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie ein neues Konto erstellen und die QR-Code-Karten in diesem Konto scannen und kalibrieren, werden sie aus dem ursprünglichen Konto entfernt. QR-Codes (und Module) können nur einmal gescannt und verknüpft werden.

Die E-Trailer-App reagiert auch, wenn sie im Hintergrund geöffnet ist. Benachrichtigungen, z. B. von E-Pressure, werden weiterhin auf dem Bildschirm angezeigt.

Die App läuft auf iOS 10.0 und Android 6.0 und höher.

Vergewissern Sie sich, dass der Verkäufer die QR-Code-Karten der installierten Module zusammen mit dem Wohnwagen/Wohnmobil liefert. Wir können das System dann auf Ihr eigenes Konto übertragen. . .

Benutzen Sie eine Software, um Ihr Handy sauber zu halten? Es ist möglich, dass diese Software die Einstellungen und Daten aus unserer App löscht. Sie müssen dann möglicherweise jedes Mal neu kalibriert werden. Überprüfen Sie die Einstellungen der betreffenden App, um zu sehen, ob Sie Ausnahmen machen können.

Wenn Sie Ihr Konto löschen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und die E-Mail-Adresse an, mit der Sie sich angemeldet haben. Wir werden dann Ihre Daten aus unseren Datenbanken löschen.

Starterpaket Plus

Ja, sicherlich. Das Starterpaket Plus ist auch außerhalb der Niederlande über einige unserer Vertriebspartner erhältlich.

Wir veröffentlichen regelmäßig Updates der Software. Nicht nur die App, sondern auch die Software auf dem System selbst muss von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Das Starterpaket Plus aktualisiert sich selbst, solange es ein aktives GSM-Abonnement hat, auch wenn kein Telefon in der Nähe ist. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Aktualisieren auf dieser Website.

Das ist sicherlich möglich. Sie kaufen das neue Starterpaket Plus und schließen es einfach an die Batterie Ihres Campingfahrzeugs an. In den meisten Fällen können Sie das vorhandene Kabel aus dem Basic-Paket für das Plus-Paket verwenden. Manchmal wird ein Adapterkabel benötigt. Dieses ist in unserem Zubehör-Webshop erhältlich oder kann über Ihren Händler vor Ort bestellt werden.

Weitere Informationen zur Übertragung Ihres Moduls finden Sie auf der Installationsseite für das Starterpaket Plus.

Das Starterpaket Plus verfügt über eine interne Batterie. Mit der Zeit wird dieser entladen. Sobald die Batterie wieder mindestens 10,8 V Spannung liefert, startet das System neu und lädt die interne Batterie wieder auf.

Überprüfen Sie vor allem die Batterien der verschiedenen angeschlossenen Module. Auch diese können nach einer gewissen Zeit der Lagerung langsam an Luft verlieren.

Lesen Sie auch unseren Blog über das Auslagern Ihres Campingfahrzeugs: Saisonstart Checkliste.

Sie können das System problemlos auf Ihr neues Wohnmobil übertragen. Wie das geht, erfahren Sie auf der Seite System übertragen.

Wenn Sie die App zum ersten Mal nutzen, müssen Sie sich registrieren und anmelden. Hierfür ist das Internet erforderlich. Wenn Sie ein Update für die App oder für das System herunterladen, benötigen Sie außerdem Internet.

Außerdem muss das System aktualisiert werden, nachdem es an 12 V angeschlossen wurde. Auch hierfür ist Internet erforderlich.
Sobald das System installiert ist und Sie angemeldet sind und die App nutzen, benötigen Sie keine Internetverbindung mehr. Die App funktioniert über eine Bluetooth-Verbindung.

Fragen Sie den Händler oder Verkäufer, ob er die QR-Codes des Systems noch hat. Mit diesem QR-Code kann das System auf Ihren Namen übertragen werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite über käufen/verkäufen.

Wenn Sie keine QR-Codes haben, müssen Sie die eindeutige Adresse des Starterpaket Plus (MAC-Adresse) herausfinden:

  1. Stellen Sie sicher, dass Internet und Bluetooth auf Ihrem Telefon aktiviert sind.
  2. Vergewissern Sie sich, dass das System mit Strom versorgt wird. Bei den neueren Modellen befindet sich eine LED-Leuchte neben dem Stecker. Wenn sie blau blinkt, ist das System eingeschaltet und bereit zum Verbinden.
    Bitte beachten Sie: Die Batterie sollte mindestens 10,8 V Spannung liefern, damit das System eingeschaltet werden kann. Oder der interne Akku sollte noch ausreichend geladen sein.
  3. Öffnen Sie die App und gehen Sie zu den allgemeinen Einstellungen.
  4. Scrollen Sie ganz nach unten, bis Sie das E-Trailer-Logo sehen.
  5. Klicken Sie 5 Mal auf das Logo. Dieses beginnt langsam zu blinken. Nach einiger Zeit erscheint ein Pop-up-Fenster mit einer MAC-Adresse (XX:XX:XX:XX).
  6. Bitte kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns diese MAC-Adresse und Ihren Benutzernamen in der E-Trailer-App mit. Bitte senden Sie einen Screenshot des Pop-up-Fensters, falls vorhanden.

Nein, das ist nicht möglich. Sie können jedoch für jedes Fahrzeug ein eigenes Konto einrichten. Sie können dann ein Starterpaket (Basic oder Plus) mit seinen eigenen Modulen an jedes Fahrzeug anschließen. Bitte beachten Sie, dass Sie dann eine andere (gültige) E-Mail-Adresse benötigen.

Während der Installation des Starterpaket Plus werden Sie gefragt, ob Sie ein Abonnement abschließen möchten. Sie können dies sofort oder später tun. Wenn Sie dies später tun möchten, können Sie Ihr Dashboard im Internet unter my.e-trailer.nl aufrufen. Hier können Sie Ihr Abonnement einsehen, verlängern oder beenden.

Weitere Informationen darüber, wo Sie alle Funktionen des Starterpakets Plus nutzen können und wie Sie gegebenenfalls die Abdeckung in Ihrem Urlaubsland beantragen können, finden Sie auf der Seite Abdeckungsbereich.

Starterpaket Basic

Wir veröffentlichen regelmäßig Updates der Software. Nicht nur die App, sondern auch die Software auf dem Starterpaket Basic selbst muss von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Es ist wichtig, dass Sie regelmäßig nach Aktualisierungen suchen. Wie Sie dies tun können, erfahren Sie auf der Seite Aktualisieren auf dieser Website.

Da das System immer eine gewisse Spannung verbraucht, ist es ratsam, das System  von der Batterie zu trennen, wenn es für längere Zeit nicht benutzt wird. Dadurch wird verhindert, dass die Batterie entladen wird.

Das Starterpaket Basic benötigt zum Starten eine Spannung von mindestens 10,8 V. Es kann sein, dass Ihre Batterie nach einem Winter im Lager langsam entladen ist. Wenn die Batterie wieder aufgeladen wird, startet das System ebenfalls neu.

Überprüfen Sie vor allem die Batterien der verschiedenen angeschlossenen Module. Auch diese können nach einer gewissen Zeit der Lagerung langsam an Luft verlieren.

Lesen Sie auch unseren Blog über das Auslagern Ihres Campingfahrzeugs: Saisonstart Checkliste.

Sie können das System problemlos auf Ihr neues Wohnmobil übertragen. Wie das geht, erfahren Sie auf der Seite System übertragen.

Wenn Sie die App zum ersten Mal nutzen, müssen Sie sich registrieren und anmelden. Hierfür ist das Internet erforderlich. Wenn Sie ein Update für die App oder für das System herunterladen, benötigen Sie außerdem Internet.

Außerdem muss das System aktualisiert werden, nachdem es an 12 V angeschlossen wurde. Auch hierfür ist Internet erforderlich.
Sobald das System installiert ist und Sie angemeldet sind und die App nutzen, benötigen Sie keine Internetverbindung mehr. Die App funktioniert über eine Bluetooth-Verbindung.

Fragen Sie den Händler oder Verkäufer, ob er die QR-Codes des Systems noch hat. Mit diesem QR-Code kann das System auf Ihren Namen übertragen werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite über käufen/verkäufen.

Wenn Sie keine QR-Codes haben, müssen Sie die eindeutige Adresse des Systems (MAC-Adresse) herausfinden:

  1. Stellen Sie sicher, dass Internet und Bluetooth auf Ihrem Telefon aktiviert sind.
  2. Stellen Sie sicher, dass das Starterpaket mit Strom versorgt wird. Bei den neueren Modellen befindet sich eine LED-Leuchte neben dem Stecker. Wenn es blau blinkt, ist das System eingeschaltet und bereit zum Anschließen. Bei älteren Modellen befinden sich die LEDs in der Innenseite, sie brauchen zur Zeit nichts zu überprüfen.
    Bitte beachten Sie: Die Batterie sollte mindestens 10,8 V Spannung liefern, damit das System eingeschaltet werden kann.
  3. Öffnen Sie die App und gehen Sie zu den allgemeinen Einstellungen.
  4. Scrollen Sie ganz nach unten, bis Sie das E-Trailer-Logo sehen.
  5. Klicken Sie 5 Mal auf das Logo. Dieses beginnt langsam zu blinken. Nach einiger Zeit erscheint ein Pop-up-Fenster mit einer MAC-Adresse (XX:XX:XX:XX).
  6. Bitte kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns diese MAC-Adresse und Ihren Benutzernamen in der E-Trailer-App mit. Bitte senden Sie einen Screenshot des Pop-up-Fensters, falls vorhanden.

Nein, das ist nicht möglich. Sie können jedoch für jedes Fahrzeug ein eigenes Konto einrichten. Sie können dann ein Starterpaket (Basic oder Plus) mit seinen eigenen Modulen an jedes Fahrzeug anschließen. Bitte beachten Sie, dass Sie dann eine andere (gültige) E-Mail-Adresse benötigen.

E-Gaslevel

Es gibt tatsächlich eine eckige und eine runde Version auf dem Markt. Diese sind eigentlich identisch, nur die Form hat sich geändert.

Das Modul kann für die meisten Gasflaschen aus Stahl und Aluminium verwendet werden. Wir haben eine Liste der Flaschen und der von uns getesteten Flaschen veröffentlicht. Das System funktioniert nicht bei Plastikflaschen und Flaschen mit Schwimmern (Tankgasflaschen).
Für Aluminiumflaschen ist ein Adapter erforderlich. Diese kann in unserem Webshop oder bei lokalen Händlern und Webshops erworben werden.

Wir haben eine Liste von Gasflaschen veröffentlicht, die wir getestet haben. In dieser Liste finden Sie die Marken und Typen von Gasflaschen und ob sie in der App verfügbar sind.

In der App sind die gängigsten Gasflaschentypen verschiedener Marken vorprogrammiert. Wenn Ihr Gasflaschentyp nicht aufgeführt ist, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Öffnen Sie dazu das Modul auf der Rückseite und nehmen Sie die Batterie heraus. Dadurch wird das System zurückgesetzt. Wenn nach dem Auswechseln der Batterie immer noch keine Aktualisierungen vorhanden sind, muss die Batterie wahrscheinlich ausgetauscht werden. Achten Sie darauf, den schwarzen Silikongummi nicht zu beschädigen. Dadurch wird das Modul unbrauchbar.

Es kann am Flaschenhals angebracht werden, um den Benutzer daran zu erinnern, den E-Gaslevel bei der Rückgabe der Gasflasche zu entfernen.

Nein, das wird nicht funktionieren. Die App unterstützt keine horizontalen Flaschen. Außerdem ist es schwierig, das E-Gaslevel in einer Rundung richtig zu montieren. 

Bei Gasflaschen mit einem Schwimmer (Tankgasflaschen) funktioniert das System nicht richtig, da das Signal durch den Schwimmer zerstört wird.

Ja, das ist richtig. Wir kaufen die Module von Mopeka und bearbeiten sie so, dass sie in unserer App verlinkt werden können.

E-Level

Das ist sicherlich möglich. Auch in einem Wohnmobil möchte man waagerecht stehen. Die Installation ist dieselbe, aber bei der Kalibrierung sind einige Dinge zu beachten. Bitte lesen Sie die Seite mit den Einstellungen.

Der E-Level ist auf 0,1 Grad genau. Hierfür ist es jedoch wichtig, dass der E-Connect auf einer ebenen/stabilen Fläche ordnungsgemäß montiert ist und sich nicht bewegen kann.

Das E-Level wird über das Hauptmodul direkt an die Batterie Ihres Campingfahrzeugs angeschlossen. Daher ist keine Batterie erforderlich.

Nee, de gegevens worden opgeslagen op hNein, die Daten werden auf dem Starterpaket und in der Datenbank gespeichert.

E-Load

Das ist richtig! Mit dem Kauf des E-Load erhalten Sie von uns ein nagelneues Bugrad. Wir haben die Sensoren in dieses Bugrad integriert. So können Sie beim Packen des Wohnwagens die aktuelle Stützlast sehen.

Bei unserem E-Load tauschen Sie das gesamte Bugrad aus. Das können Sie leicht selbst machen oder im Zweifelsfall von einem Händler machen lassen. Weitere Informationen…

Der Wert in der App ist das tatsächliche Stützgewicht auf der Deichsel, das automatisch durch die Kalibrierungswerte, die Sie bei der Installation der E-Load eingeben, und das auf das Stützrad drückende Gewicht umgerechnet wird. Stellen Sie sicher, dass die Kalibrierungswerte korrekt sind.

Die Genauigkeit des E-Load liegt bei ± 5 kg. Im Falle eines falschen Stützgewichts:

  • Überprüfen Sie die Kalibrierungswerte in der App (Abstand zwischen Bugrad und Achse des Caravans und Abstand zwischen Bugrad und Kugelkopf)
  • Achten Sie bei der Messung der Stützlast darauf, dass der Caravan waagerecht steht und sich im gleichen Winkel wie beim Fahren befindet. Das bedeutet, dass die Kupplung in Höhe der Anhängerkupplung angebracht werden muss.
  • Prüfen Sie, ob die Batterie noch voll ist. Sie können dies überprüfen, wenn die LED um die Ein/Aus-Taste aufleuchtet, wenn Sie die Taste eindrücken.

Um die Batterie zu schonen, befindet sich auf dem Modul ein Ein-/Ausschalter. Jedes Mal, wenn diese Ein/Aus-Taste gedrückt wird, leuchtet ein Licht auf und die Batterie wird für 5 Minuten aktiviert. Nur dann werden die Werte an die App gesendet.

Ja, der E-Load funktioniert auch bei einem 2-achsigen Wohnwagen. Es ist wichtig, dass bei der Kalibrierung des Moduls die richtigen Messwerte eingegeben werden. Wenn Sie nach dem Abstand zwischen dem E-Load und der Achse des Wohnwagens gefragt werden, messen Sie genau zwischen den beiden Achsen/Rädern.

E-Movement +

Es können insgesamt 10 E-Movement-Bewegungsmelder hinzugefügt werden.

Die Reichweite beträgt etwa 6 m bei einem Erfassungsbereich von 40°.

Verwenden Sie ein oder mehrere Module in Ihrem Campingfahrzeug und platzieren Sie eventuell eines außen in Ihrem Vorzelt.

Nein, das ist nicht möglich. Dies ist ein so genanntes Plus-Modul. Ein Abonnement ist erforderlich, um die Benachrichtigungen auf Ihrem Telefon auch bei größeren Entfernungen zu empfangen.

E-Pressure

Die E-Pressure-Module werden auf die vorzugsweise aus Stahl bestehenden Ventile der Räder Ihres Wohnwagens oder Wohnmobils montiert. Der Ventiltyp, auf dem der E-Pressure installiert werden kann, ist ein Standard-Automobilventil (Schrader-Ventil). Für den Übergang von einem französischen Ventil zu einem Schrader-Ventil sind Adapter/Ventilübergangsstücke erhältlich.

Wenn Sie Gummiventile oder Ventilverlängerungen verwenden, raten wir von der Verwendung des E-Pressure ab. Der beim Fahren entstehende Druck kann zum Bruch des Ventils führen.

Verwenden Sie bei der Montage die Anti-Diebstahl-Mutter. Sie verhindern keinen Diebstahl, sondern erschweren ihn.

Sie können bis zu 10 Räder in der App hinzufügen.

Die App ist nicht für eine ungerade Anzahl von Rädern eingerichtet. Wenn Sie einen E-Pressure am Reserverad montieren wollen, müssen Sie einen zusätzlichen Satz kaufen und anschließen. Ein Rad wird immer grau bleiben.

Das ist tatsächlich möglich. Bitte beachten Sie, dass Sie die Daten nicht mehr auf Ihrem Telefon empfangen, sobald Sie den Wohnwagen abgekoppelt haben. Dazu müssen Sie über Bluetooth mit dem E-Connect verbunden sein (das höchstwahrscheinlich in Ihrem Wohnwagen installiert ist).

Es dauert eine Weile, bis das Modul aktualisiert wird. Ohne Bewegung dauert es 10 Minuten, bis Sie eine Aktualisierung erhalten. Wenn Sie fahren, werden die Informationen jede Minute aktualisiert. Wenn es eine Warnung/Benachrichtigung gibt, geschieht dies im Sekundentakt.

Der maximale Reifendruck, der in der App eingestellt werden kann, beträgt 10,0 bar (145 PSI). Bitte beachten Sie, dass der Druck während der Fahrt um ca. 0,5 bar ansteigen kann.

Die maximale Temperatur, die in der App eingestellt werden kann, beträgt 100 Grad Celsius (212 Fahrenheit). Bitte beachten Sie, dass die Temperatur der Reifen während der Fahrt bis zu 25 Grad Celsius über die Umgebungstemperatur ansteigen kann.

Wenn Sie wollen, dass die Räder perfekt ausgewuchtet sind, müssen sie tatsächlich neu kalibriert werden. Unsere internen Testnutzer haben jedoch angegeben, dass der Unterschied so gering ist, dass er vernachlässigbar ist. Wir empfehlen jedoch die Verwendung von Stahlventilen, insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten.

Um an das Ventil zu gelangen, müssen Sie nämlich die Kappen vom Rad abschrauben. Lesen Sie hier mehr.

E-Switch (+)

Im 2. Quartal 2024 wird der E-Switch auch als Plus-Modul erhältlich sein. Benutzer des Starterpakets Plus können sich also per Fernzugriff benachrichtigen lassen, wenn eine Tür, ein Fenster oder eine Dachluke geöffnet wird. Wenn Sie bereits über E-Switch verfügen und das Starterpaket Plus (mit Abonnement) erworben haben, müssen Sie nur die App aktualisieren, um den E-Switch zu einem Plus-Modul zu machen.

Das Modul kann zum Beispiel an der Tür, einem Fenster, der Dachluke, dem Kühlschrank oder an jeder anderen Stelle, die mit einer Schublade oder Tür verschlossen werden kann, angebracht werden. Wenn eine Tür während der Fahrt noch offen ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung auf Ihrem Handy.

Die Module sind paarweise verpackt. Es können bis zu 5 Paare von E-Switch-Modulen hinzugefügt werden (10 Sensoren).

Der E-Switch kommuniziert über Bluetooth mit dem E-Connect und Ihrem Smartphone. Daher können die aktuellen Werte nur in einem Radius von ca. 10 m um den Caravan herum abgelesen werden.

E-Temperature

Der E-Temperature arbeitet zwischen -20 und +60 Grad Celsius. Bitte beachten Sie, dass die Batterien bei Temperaturen unter 0 °C sehr schnell leer werden oder sogar versagen.

Wenn die E-Temperature unter kalten Bedingungen (Kühlschrank, Gefrierschrank, im Winter usw.) verwendet wird, kann dies die Lebensdauer der Batterie verkürzen. Die E-Temperature funktioniert nicht unter -20 Grad Celsius.

Maximal 5 E-Temperature Module können in 1 Konto (E-Connect) hinzugefügt werden.

Die E-Temperature kommuniziert über Bluetooth mit dem E-Connect und Ihrem Smartphone. Daher können die aktuellen Werte nur in einem Radius von ca. 10 m um den Caravan herum abgelesen werden.

Die E-Temperatures können sowohl innerhalb als auch außerhalb des Wohnwagens oder Wohnmobils angebracht werden. Das Modul ist spritzwassergeschützt. Legen Sie sie zum Beispiel in den Kühlschrank, den Küchenschrank, den Gasflaschenschrank oder in einen Schrank oder eine Kühlbox im Vorzelt. Bitte beachten Sie, dass das Modul in Verbindung mit der Bluetooth-Reichweite nicht weiter als 10m vom E-Connect entfernt sein darf.

E-Track&Trace

Der E-Track&Trace ist Teil des Starterpaket Plus. Die Plus-Version ist derzeit in einer begrenzten Anzahl von Ländern erhältlich und wird im Laufe des Jahres 2023 in allen Ländern, in denen wir Händler haben, verfügbar sein.

Das E-Track&Trace ist Teil des Starterpakets Plus. Während der Kalibrierung des Hauptmoduls fragt es, ob ein Abonnement besteht. Wenn Sie auf „Nein“ klicken, öffnet die App das E-Trailer-Portal, wo Sie sich anmelden und ein Abonnement abschließen können. Solange kein Abonnement besteht, bleibt das Modul auf dem Hauptbildschirm ausgegraut. Und wenn Sie auf diesen grauen Block klicken, gelangen Sie zurück zum Portal, um ein Abonnement abzuschließen.

Ein Geofence oder eine Sicherheitszone ist eine virtuelle Begrenzung oder ein Kreis um einen physischen Standort. Wie eine echte Grenze ist ein Geofence eine Abgrenzung zwischen einem Standort und dem ihn umgebenden Gebiet. Im Falle des E-Track&Trace handelt es sich um eine Sicherheitszone, die um das Campingfahrzeug herum eingerichtet werden kann.

Sobald Sie ein Abonnement abgeschlossen und Ihre SIM-Karte aktiviert haben, können Sie Ihr Campingfahrzeug in der von Ihnen eingerichteten Sicherheitszone von fast jedem Punkt der Karte aus im Auge behalten. Wenn sich Ihr Fahrzeug außerhalb der Grenzen bewegt, erhalten Sie einen Alarm (sofern Sie ihn aktiviert haben).

E-Volt

Der E-Volt zeigt den Wert der Batterie an, an die das Starterpaket angeschlossen ist. Es ist nicht möglich, die 220V Netzspannung oder andere Batterien abzulesen oder anzuschließen.

Nein, derzeit kann nur ein E-Volt verbunden und gelesen werden. Das E-Volt kann nur die Spannung der Batterie anzeigen, an die das Hauptmodul angeschlossen ist.

Die Batteriespannung kann je nach Typ und Status der anderen angeschlossenen Geräte variieren.

Der E-Volt wird über das Hauptmodul direkt an die Batterie des Campingfahrzeugs angeschlossen. Es wird also keine Batterie benötigt.

E-Waterlevel

Dies ist möglich, weil die E-Waterlevelstifte gekürzt werden können. Vergessen Sie in diesem Fall nicht, die richtige Länge der Stifte und den Inhalt des Wassertanks im Kalibrierungsmenü anzugeben.

Wenn Ihr Wassertank eine „ungerade“ Form hat (nicht quadratisch ist), ist es nicht möglich, den genauen Inhalt abzulesen. Sie können jedoch sehen, wann Ihr Tank leer oder voll ist.

Der E-Waterlevel kann in jedem Wassertank verwendet werden. Die maximal messbare Tiefe beträgt 41 cm. Wenn Ihr Tank tiefer ist, kann das Wasser zwischen dem Boden und der Unterseite der Stifte nicht gemessen werden.

Wir haben auch ein E-Waterlevel XL-Modul auf dem Markt. Diese Version hat 80 cm lange Stifte und kann daher auch in tieferen Wassertanks verwendet werden.

Wenn möglich, bohren Sie ein Loch mit einem Durchmesser von 56 mm in den Deckel des Wassertanks. Wenn Sie Ihren Wohnwagen verkaufen und Ihren E-Waterlevel in ein neues Wohnmobil mitnehmen wollen, können Sie ihn einfach austauschen. Wenn dies nicht möglich ist, bohren Sie ein Loch in die Oberseite des Wassertanks. Achten Sie darauf, dass Sie Sicherheitsausrüstung (Schutzbrille, Handschuhe usw.) tragen, um Verletzungen zu vermeiden.

Derzeit wird diese Funktion des Produkts noch nicht offiziell unterstützt.

Verwenden Sie dazu eine gute Metallsäge. Spannen Sie die Stifte mit dem abzutrennenden Teil in einen Schraubstock. Achten Sie darauf, dass Sie beim Sägen die Kunststoffhülse um den Stift nicht beschädigen! Eine Beschädigung dieser Hülse führt zu einem Kurzschluss und macht den E-Waterlevel funktionsunfähig. Vergessen Sie nach dem Schneiden nicht, die Kunststoffkappe wieder auf den Stift mit der Kunststoffhülse zu stecken.

Anruf/WhatsApp

Mon-Frei 10:00 - 16:00 Uhr. An Wochenenden und Feiertagen geschlossen. Auch über WhatsApp erreichbar.

Sie können es nicht herausfinden?

Sie können uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen. Wir antworten innerhalb von 3 Werktagen.