E-Volt

Einstellungen

In der App können Sie verschiedene Einstellungen nach Ihren Wünschen vornehmen.

E-Volt Einstellungen

Nach der Installation des E-Volt können Sie noch Anpassungen in den Einstellungen vornehmen. Gehen Sie dazu in der App zum E-Volt-Modul und klicken Sie unten links auf Einstellungen. In diesem Bereich der App sehen Sie 3 Tabs:

  • Grenzwerten  Hier können Sie einen unteren Grenzwert (in %) eingeben. Sie können den Prozentsatz mit dem Schieberegler oder durch Klicken in das Feld anpassen. Wenn die Batteriespannung unter diesen Grenzwert fällt, erhalten Sie eine Meldung.
    • Erweiterte Einstellungen  Hier können Sie die Spannung angeben, bei der Ihr Akku leer oder voll ist.
  • Benachrichtigungen  Hier können Sie die Art der Benachrichtigungen angeben, die Sie erhalten möchten.
  • Batterie 
    • Informationen auf dem Hauptbildschirm Hier können Sie auswählen, welche Informationen Sie unterhalb des Batteriebildes auf dem Hauptbildschirm sehen möchten.
    • Information zur Batterie Hier können Sie den Batterietyp, die Chemie, die Kapazität, die Marke und den Typ angeben.

Meldungen

Sie können die Benachrichtigungen für jedes Modul einstellen. Es gibt 3 Arten von Warnungen, die Sie warnen, wenn die von Ihnen für dieses Modul festgelegten Mindestwerte überschritten werden:

  • Ton: ein Ton wird abgespielt.
  • Vibrieren: das Telefon wird vibrieren.
  • Benachrichtigung: eine Benachrichtigung erscheint auf dem Bildschirm, auch wenn Sie z. B. die Navigation eingeschaltet haben.

Für jede Art von Benachrichtigung können Sie sie mit dem Schieberegler rechts neben der Art der Benachrichtigung ein- oder ausschalten.

Die Benachrichtigung ist nicht korrekt

Bekommen Sie eine Nachricht, wenn Sie denken, dass alles in Ordnung ist. Dann kann es sein, dass die Werte in den Einstellungen nicht richtig sind. Überprüfen Sie diese in den E-Volt-Einstellungen und passen Sie sie gegebenenfalls an.