E-Temperature

Einstellungen

In der App können Sie verschiedene Einstellungen nach Ihren Wünschen vornehmen. Wenn Sie eine oder mehrere E-Temperature(s) installiert haben, können Sie in den Einstellungen pro verknüpfter E-Temperature sowie in den allgemeinen Einstellungen noch Anpassungen vornehmen.

Einstellungen pro verknüpfter E-Temperature

Gehen Sie zu E-Temperature und klicken Sie auf das entsprechende Modul, das Sie ändern möchten. Was können Sie einstellen:

  • Name: Geben Sie jeder verknüpften E-Temperature einen eindeutigen Namen.
  • Untere Grenze: Geben Sie die Mindesttemperatur an. Wenn die Temperatur unter diesen Grenzwert fällt, wird das Modul orange und Sie erhalten eine Meldung.
  • Obere Grenze: Geben Sie die maximale Temperatur an. Wenn die Temperatur diesen Grenzwert überschreitet, wird das Modul orange und Sie erhalten eine Meldung.
  • Einheiten: Wählen Sie, ob Sie die Werte in Celsius oder Fahrenheit anzeigen möchten.
  • Verlauf löschen: Ermöglicht das Zurücksetzen der in den vorangegangenen Zeiträumen gemessenen Mindest- und Höchstwerte. Dies sind die kleinen Werte auf der rechten Seite des Bildschirms, neben der aktuellen Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

Algemene E-Temperature instellingen

Wenn Sie die E-Temperature installiert haben, können Sie in den Einstellungen noch Anpassungen vornehmen. Gehen Sie dazu in der App zum Modul E-Temperature und klicken Sie unten links auf Einstellungen. Hier können Sie die allgemeinen Einstellungen vornehmen, die für alle angeschlossenen E-Temperature gelten:

  • Benachrichtigungen
    Hier können Sie die Art der Benachrichtigungen angeben, die Sie erhalten möchten.
  • Entfernen Sie alle Sensoren
    Wenn Sie die Sensoren neu installieren möchten, müssen Sie den QR-Code nicht scannen. Klicken Sie einfach auf Entfernen Sie alle Sensoren. Anschließend müssen Sie den Kalibrierungsvorgang für jeden gepaarten Sensor Schritt für Schritt erneut durchführen.

Meldungen

Sie können die Benachrichtigungen für alle verknüpften E-Temperaturen einstellen. Es gibt 3 Arten von Meldungen, die Sie warnen, wenn die von Ihnen eingestellten Mindest- und Höchstwerte überschritten werden:

  • Ton: ein Ton wird abgespielt.
  • Vibrieren: das Telefon wird vibrieren.
  • Benachrichtigung: eine Benachrichtigung erscheint auf dem Bildschirm, auch wenn Sie z. B. die Navigation eingeschaltet haben.

Für jede Art von Benachrichtigung können Sie sie mit dem Schieberegler rechts neben der Art der Benachrichtigung ein- oder ausschalten.

Die Benachrichtigung ist nicht korrekt

Bekommen Sie eine Nachricht, wenn Sie denken, dass alles in Ordnung ist. Dann kann es sein, dass die unteren oder oberen Grenzwerte in den Einstellungen nicht korrekt sind. Bitte überprüfen Sie die entsprechenden E-Temperature-Einstellungen und passen Sie sie gegebenenfalls an.