We are going to move. As a result, in the week of 23 to 27 May 2022, we may be more difficult to reach. Apologies for the inconvenience.

E-Gaslevel

Einstellungen

In der App können Sie verschiedene Einstellungen nach Ihren Wünschen vornehmen. Wenn Sie ein oder mehrere E-Gaslevel installiert haben, können Sie immer noch Anpassungen in den Einstellungen vornehmen, sowohl pro verbundenem E-Gaslevel als auch allgemein.

Einstellungen pro verknüpfter E-Gaslevel

Gehen Sie zum E-Gaslevel und gehen Sie zu dem Modul, das Sie ändern möchten. Klicken Sie auf die Gasflasche. Was können Sie einstellen:

  • Name: Geben Sie jeder verknüpften E-Gaslevel einen eindeutigen Namen.
  • Schneller oder langsamer Modus: Hier können Sie sehen, ob sich Ihrer E-Gaslevel im schnellen oder langsamen Modus befindet. Mit der länglichen E-Gaslevel können Sie diesen Modus permanent einstellen. Halten Sie die Taste an Ihrem E-Gaslevel 5 Sekunden lang gedrückt, um den Modus zu ändern.
    Bei der runden E-Gaslevel kann der Modus nicht dauerhaft eingestellt werden.
  • Spezifikationen der Gasflasche: hier sehen Sie die Marke und den Typ der Gasflasche, die Sie ausgewählt haben. Klicken Sie auf „Ändern“, um sie gegebenenfalls anzupassen.

Allgemeine E-Gaslevel-Einstellungen

Wenn Sie das E-Gaslevel installiert haben, können Sie in den Einstellungen noch Anpassungen vornehmen. Gehen Sie dazu in der App auf das Modul E-Gaslevel und klicken Sie unten links auf Einstellungen. In diesem Bereich der App sehen Sie 3 Tabs:

  • Grenzwerte
    Hier können Sie den unteren Grenzwert für den Inhalt der Gasflasche (in %) eingeben. Sie können dies mit dem Schieberegler tun. Wenn der Gasstand unter diesen Grenzwert fällt, erhalten Sie eine Meldung.
  • Benachrichtigungen
    Hier können Sie die Art der Benachrichtigungen angeben, die Sie erhalten möchten.
  • Sensoren
    • Hier können Sie die Spezifikationen für jede angeschlossene Gasflasche einstellen. Klicken Sie auf den Pfeil neben einer Flasche, um die Daten anzuzeigen und zu bearbeiten:
      Name: Sie können Ihrer Gasflasche in der linken oberen Ecke einen Namen geben
      Battery life: hier können Sie sehen, ob sich Ihrer E-Gaslevel im schnellen oder langsamen Modus befindet. Halten Sie die Taste an Ihrem E-Gaslevel 5 Sekunden lang gedrückt, um den Modus zu ändern.
      Spezifikationen der Gasflasche: hier sehen Sie die Marke und den Typ der Gasflasche, die Sie ausgewählt haben. Klicken Sie auf „Ändern“, um sie gegebenenfalls anzupassen.
    • Einstellungen: Hier können Sie auswählen, ob Sie die Informationen in Kilogramm (kg), Liter (L) oder Pfund (lbs) sehen möchten.
    • Erneut installieren: wenn Sie die Sensoren neu installieren möchten, müssen Sie den QR-Code nicht scannen. Klicken Sie einfach auf Sensoren trennen und erneut installieren und gehen Sie den Kalibrierungsprozess erneut Schritt für Schritt durch.

Benachrichtigungen

Sie können die Benachrichtigungen für jedes Modul einstellen. Es gibt 3 Arten von Warnungen, die Sie warnen, wenn die von Ihnen für dieses Modul festgelegten Mindestwerte überschritten werden:

  • Ton: ein Ton wird abgespielt.
  • Vibrieren: das Telefon wird vibrieren.
  • Benachrichtigung: eine Benachrichtigung erscheint auf dem Bildschirm, auch wenn Sie z. B. die Navigation eingeschaltet haben.

Für jede Art von Benachrichtigung können Sie sie mit dem Schieberegler rechts neben der Art der Benachrichtigung ein- oder ausschalten.

Die Benachrichtigung ist nicht korrekt

Erhalten Sie eine Benachrichtigung, wenn Sie denken, dass alles in Ordnung ist? Dann kann es sein, dass die Mindestwerte in den Einstellungen nicht korrekt sind.  Überprüfen Sie diese in den E-Gaslevel-Einstellungen und passen Sie sie bei Bedarf an.

Wenn Sie eine Gasflasche mit einem Schwimmer haben, ist es möglich, dass der Schwimmer das Signal stört und der Wert, der in der App erscheint, nicht korrekt ist.